Museum Heylshof

Alte Meister und wechselnde Ausstellungen zeitgen?ssischer Kunst bietet das Museum Heylshof - eines der führenden Kunstmuseen in Rheinland-Pfalz.?

Das eindrucksvolle Stadtpalais der Familie von Heyl, heute Sitz der Stiftung Kunsthaus Heylshof, liegt nur wenige Schritte von Dom und Marktplatz entfernt. Es beherbergt die gr??te private Kunstsammlung des sp?ten 19. Jahrhunderts, die in Deutschland an ihrem Ursprungsort im ursprünglichen Zustand erhalten ist.

Auf ihrem Rundgang durch die herrschaftlichen R?ume k?nnen Sie deutsche, niederl?ndische und franz?sische Malerei vom 15. bis zum 19. ? Jahrhundert?bestaunen,?darunter eine?Rubens-Madonna.?

Erg?nzt wird die exquisite Sammlung?durch?feinstes Frankenthaler Porzellan, Gl?ser, Keramik, Glasmalerei und Kleinplastik.?

Alle Kunstwerke wurden vom Stifterehepaar, dem Lederindustriellen Freiherr Cornelius W. von Heyl und seiner Frau Sophie, liebevoll und mit gro?em Kunstverstand gesammelt und 1920 der ?ffentlichkeit zug?nglich gemacht.?

Neben der sehenswerten Dauerausstellung lohnt ein Besuch der Sonderausstellungen zeitgen?ssischer Kunst, die regelm??ig wechseln.

Sehenswert ist aber auch das Stadtpalais selbst mit seinem prachtvollen Treppenaufgang, Zimmerfluchten, stilvoller Ausstattung und Ausblicken auf den Dom. Im dazugeh?rigen, kleinen Park - eine grüne Oase mitten in der Stadt - k?nnen Sie den Ort entdecken, an dem Bisch?fe und Kaiser residierten und der Reformator Martin Luther im Jahr 1521 ?vor Reich und Kaiser“ stand und seine Thesen verteidigte.?

Veranstaltungen & workshops

Für alle Altersgruppen bietet "museum live" regelm??ig Veranstaltungen & workshops.

Das Museum Heylshof ist darüber hinaus ein beliebter Veranstaltungsort, etwa für Lesungen, Konzerte und Trauungen.

Auf einen Blick ...

Besuchen Sie unsere Internetseite

www.museum-heylshof.de


Adresse:

Stephansgasse 9
67547 Worms?
Stadtplan

Kontakt:

Telefon: (0 62 41) 2 20 00
[email protected]

Führungen/Angebote:

Wir bieten regelm??ig wechselnde Sonderausstellungen sowie museumsp?dagogische Angebote von "museumlive" (etwa workshops, Führungen oder Kindergeburtstage).?


?ffnungszeiten:

  • 1. April 2020 bis 30. Dezember 2020
  • Di bis Sa: 14 bis 17 Uhr
  • So, Feiertage: 11 bis 17 Uhr
  • "Kunst Pause" - kurze Führung und eine Tasse Kaffee, mittwochs, 13 bis 14 Uhr (saisonales Angebot)?
  • geschlossen montags, Karfreitag sowie im Januar und Februar!

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: 5 €,?
  • Schüler / Studenten / Auszubildende (mit Ausweis): 2 €
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei?
  • Gruppen ab 10 Personen: 3,50 € pro Person
  • An jedem ersten Sonntag ist der Eintritt für alle Besucher frei.?
  • "Kunst Pause" 5,00 € / Mitglieder des F?rderkreises 1,50 €

Aktuelles

über die Kunstsammlung

"museum live" im Museum Heylshof

?
?
?

Gut zu wissen ...

  1. Das Museumsgeb?ude, die frühere Villa Heyl, wurde 1881 bis 1884 von Semperschüler Alfred Friedrich Bluntschli für den Lederindustriellen?Freiherr Cornelius W. von Heyl zu Herrnsheim?und?seine Frau Sophie erbaut. Es steht auf dem Gel?nde des mittelalterlichen Bischofshofs bzw. der im Zuge der franz?sischen Revolution zerst?rten fürstbisch?flichen Residenz.?
  2. Die "von Heyls" waren begeisterte Kunstsammler. 1920 übergaben Sie ihre Sammlung einer Stiftung und machten sie der ?ffentlichkeit zug?nglich.?
  3. Heute geh?rt das Museum der Stiftung Kunsthaus Heylshof zu den führenden Kunstmuseen in Rheinland-Pfalz und beherbergt die einzige Rubens-Madonna.?
  4. Im 2. Weltkrieg (1945) wurde der Heylshof teilweise zerst?rt. Die Kunstwerke waren zum Glück sicher untergebracht. Seit 1961 sind sie wieder am ursprünglichen Ort zug?nglich.?
  5. Im Heylshof kann man auch heiraten. Dafür stehen der romantische ?runde Saal“ und die "Champagnerterrasse" mit Blick auf den Park zur Verfügung.?
  6. Im Park - zwischen Dom und Stadtmauer, Eintritt frei - l?sst es sich herrlich flanieren und Hinweise auf den einstigen Bischofshof und Martin Luther in Worms entdecken. Im Sommer, w?hrend der Spielzeit der Nibelungen-Festspiele, befindet sich hier das wohl "sch?nste Theaterfoyer Deutschlands"?– inklusive Dinner im Park und Weingenuss.

Besuchen Sie Die Wormser Museen: Eine Stadt – vier H?user!

Museum Andreasstift?- Historisches Museum der Stadt

Jüdisches Museum im Raschi-Haus?- Jüdische Geschichte & Tradition

Nibelungenmuseum?- ein multimediales Erlebnis

Museum Heylshof?- Kunst im Stadtpalais mit Park

Das ideale Ausflugsziel in Rheinland-Pfalz und der Metropolregion Rhein-Neckar: ob für Familien, Gro?eltern und Enkel, Ihren n?chsten Betriebsausflug, Gruppenreisen oder an Kultur interessierte Paare auf St?dtetrip. überzeugen Sie sich selbst. Die Wormser Museen freuen sich auf Ihren Besuch.

Museumsbroschüre "Eine Stadt - Vier H?user"

?
?
汤姆叔叔-在线影视