Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergr??erung
AAA

Hubert Achenbach

Autor aus Alsheim / Rheinhessen

?
?
Hubert Achenbach?
Hubert Achenbach

Spannendes aus der Fremde

Hubert Achenbach wurde 1952 in Hahnheim bei Mainz geboren. An der Johannes-Gutenberg-Universit?t in Mainz studierte er Biologie und arbeitet derzeit im beh?rdlichen Umweltschutz.
Heute lebt er in Alsheim bei Worms, wo er seit 2004 Gedichte schreibt, in denen u. a. seine Ehrfurcht und Liebe zur Natur zum Ausdruck kommen.

Es sind poetische Atempausen sowie Streifzüge durch die flie?ende Zeit und die ruhende Landschaft mit ihren Wunderwerken der Natur. Verdichtete Gefühlsbilder und Tr?ume in eigenen Wortsch?pfungen, immer auch vor dem Hintergrund von Verg?nglichkeit und Zerfall.

Manchmal sind seine Gedichte auch voll Wehmut und Erinnerung an alte, vergangene Tage, manchmal kritisch, wenn es um den Erhalt der Umwelt und um die Zukunft geht.

Seit Jahren tauchen seine Gedichte auch in den Heimatjahrbüchern der Landkreise Alzey-Worms und Mainz-Bingen sowie der Stadt Worms auf.

?
?
?

Bisher erschienen:

  • Silhouetten – Gedichte aus Rheinhessen –
    mit filigranen Federzeichnungen rheinhessischer D?rfer und Landschaft von der Alsheimer Künstlerin Hildegard Steil; (Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2006)


  • Himmelw?rts – Hundert und ein Gedicht –
    mit Schwarzwei?-Fotos von Hildegard Steil und Hubert Achenbach; (Verlag Girgis, Samir, Ingelheim 2007)


  • Schwebfliegen – Gedichte , Gedanken, Wahrnehmungen –
    mit Schwarz-wei?- und Farbfotos aus Rheinhessen von Hubert Achenbach; (Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2008)


  • Lichtschattenspiel – Momente im Dickicht der Zeit –
    mit 38 Farbfotos als Gedankenbilder und Bildgedanken, aufgenommen vom Autor in Alsheim; (Verlag: Books on Demand (BoD) GmbH, Norderstedt 2009)


  • Stichflammen - Gedankenfunken und Miniaturen -
    mit 56 farbigen Acryl- und Aquarell-Miniaturen von Hildegard Steil und Gedichten von Hubert Achenbach (96 S., Verlag: Books on Demand (BoD) GmbH, Norderstedt, Mai, 2010)

  • Melissenduft und Teufelskrallen - Gedichte
    mit 3 Farb- und 7 schwarz-wei?-Fotos von H. Achenbach, sowie 2 farbigen Wachskreidezeichnungen von Jürgen Richtmann. Titelbild sowie eine schwarz-wei?-Abbildung im Text von Hildegard Steil. (132 Seiten, Girgis Verlag Bingen, 2012)

  • Im Augapfellicht – Gedichte
    Mit Farb- und schwarz-wei?-Fotos von H. Achenbach, (84 Seiten, Girgis Verlag Bingen, 2014)

  • Flügelschl?ge der Stille?
    Gedichte aus der H?ngematte – mit schwarzwei? Abbildungen von H. Achenbach. (116 Seiten, Girgis Verlag Bingen, 2017)

  • Zeilen aus L?ss – Auslese
    Gedichte mit schwarz wei? und 2 farbigen Zeichnungen sowie Titelbild von Hildegard Steil und schwarz wei? Fotografien vom Autor. (140 Seiten, Girgis Verlag Bingen, 2017)

Kontakt

Alle Bücher sind in den Buchhandlungen, im Internet oder telefonisch bzw direkt beim Autor bestellbar:

Hubert Achenbach
Hahlweg 16
67577 Alsheim
Telefon: (0 62 49) 8 06 96 18
[email protected]

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.?Datenschutzinformationen
汤姆叔叔-在线影视